Filter schließen
Filtern nach:

Ratgeber - Tipps Elektromobile I Kaufen, Recht, Technik

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z

Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso Seniorenmobil, Sie ausführlich persönlich zu beraten und zu informieren, rund ums Thema Elektromobil.

 

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ratgeber - Tipps Elektromobile I Kaufen, Recht, Technik

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z

Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso Seniorenmobil, Sie ausführlich persönlich zu beraten und zu informieren, rund ums Thema Elektromobil.

 

Senioren Scooter - gut für die Gesundheit?

Nach Lust und Laune unterwegs sein - eine Selbstverständlichkeit! Bis etwas passiert: Senioren Scooter versprechen, dann mit dem passenden Fahrzeug in die Bresche zu springen - und verlorene Alltagsmobilität und Lebensfreude zurückzugeben. Schließlich rostet, wer rastet, weshalb Bewegung jeder Art willkommen ist und bereits leichte Aktivitätssteigerung viel bewirken kann. Über die Gesundheitseffekte der beliebten Senioren Scooter gibt es bislang nur wenig gesicherte Erkenntnisse: Ist ein Senioren Elektromobil ein Jungbrunnen oder macht es uns nur träge?
Sommerzeit ist Tourenzeit! Und da rollt sie wieder, die hochglanzpolierte Flotte: Senioren Elektromobile, die - natürlich ausnahmslos pannenfrei unterwegs - nie schlapp machen. Die Bremsen greifen solide, der Motor läuft satt und rund, während es auf pannensicheren Reifen über Stock und Stein geht. Gehört Ihr Senioren Scooter auch dazu? Falls nicht, holen Sie spätestens jetzt den Frühlingscheck nach - mit den richtigen Ersatzteilen starten auch Sie durch.
What a wonderful world! Elektromobile im Aufwind
Ohne Gesundheitsgefährdung mitten in der Pariser City tief durchatmen, Elektromobile, die nicht nur in China, sondern auch in Deutschland stinkende Benziner aufs Abstellgleis schieben. Selbstsichere Gehbehinderte, die entspannt entlang- und ebenerdig in jedes Geschäft hineingleiten. Und 90-Jährige, die sich auf ihrem E-Scooter so pudelwohl fühlen, dass Sie lostouren, um anderen zu helfen. Ein Traum? Nein, denn es bewegt sich was: Zum Ferienbeginn 2016 nimmt das Thema E-Mobilität erst richtig Fahrt auf ...
Seniorenmobile von Kymco Healthcare: Darum haben sie die Nase vorn
Wir schreiben 2021 - nach einer aktuellen Prognose des detaillierten Marktforschungsreports von Worldwide Mobility Scooter wird der weltweite Markt für Senioren Elektromobile bis dahin um über 3 Prozent gewachsen sein. Bereits im Dezember 2015 prophezeite HMMso: Die wachsende Zielgruppe der Senioren gewinnt auch 2016 an Einkaufsmacht - und gibt sich nicht damit zufrieden, sich ein wenig Erleichterung im Alltag zu er-fahren. Das Senioren Elektromobil 2016 muss individuelle Seniorenwünsche ernst nehmen, denn die Latte liegt hoch: Nicht irgendwie von A nach B, sondern kompromisslos autonom sein, lautet der Anspruch. Allerdings: Die Auswahl an Fabrikaten ist riesig, aber welche Marke wird dieser Forderung am besten gerecht? Wir legen Ihnen einfach mal Kymco Healthcare ans Herz - lesen Sie, warum.
Vorsicht Risiko? So kaufen Sie Ihr Elektromobil unbesorgt online
Den hab' ich aus dem Internet! Elektromobile online zu kaufen, setzt sich immer mehr durch: Senioren sehen sich intensiv um, studieren Verbraucherbewertungen und Testberichte - und jagen nach Minimalpreis und schnellster Lieferung. Die Zeiten, als Online-Käufen der Habitus der Intransparenz anhaftete, scheinen vorbei. Tatsächlich? Noch immer gibt es sie, die schwarzen Schafe. Ihre Maxime: Schnell Kasse machen und vollmundige Serviceversprechen, die sich nach dem Kauf in Luft auflösen. Fatal für Rentner und Menschen mit Handicap: Ist man von Haus aus nicht auf Rosen gebettet, geht der Kontakt mit unseriösen Händlern schnell wirtschaftlich an die Substanz. Doch was macht einen guten Online-Händler aus?
Senioren unterwegs: Im Alltag von E-Mobilität profitieren
Eine echte Stange Geld: Lohnt es sich, in ein Senioren Elektromobil zu investieren, das mehr Lebensqualität verspricht? Ist ein E-Scooter eine Verbesserung, wenn ich im Alltag Mühe mit langem Laufen oder Stehen habe - und deshalb alltägliche Wege zunehmend als anstrengender erlebe? Denn leider rostet, wer rastet: Nicht nur Rücken- und Gelenkbeschwerden nehmen zu, auch die Psyche leidet durch Isolation und fehlender gesellschaftlicher Teilhabe. Aber - wenn schon E-Mobilität, dann am besten mit Power unter der Haube - oder?
E-Scooter anders kaufen! So erkennen Sie gute Online-Händler
Seniorenfahrzeug im Internet kaufen? Ein Trend, der nicht mehr aufzuhalten scheint - schließlich lässt sich im Direktkauf kräftig sparen. Ob Verbraucher nach dem Kauf trotzdem draufzahlen, steht und fällt mit der Beratungs- und Servicequalität des Online-Händlers. Wer mit der Maxime: "Alles, nur kein Elektrorollstuhl!" hopplahopp nach Toptarifen schnappt, kommt sicher irgendwie von A nach B. Dagegen braucht der Weg zu einem in Größe, Typ und Leistung passenden Alltagsbegleiters Zeit - und nimmt sie sich. Lesen Sie, woran Sie engagierte Onlinehändler erkennen.

E-Scooter in Bus und Bahn - bald erlaubt?

Nicht nur die Dresdner Verkehrsbetriebe bleiben auch in diesem Frühjahr bei ihrem Verbot: Keine E-Scooter in Bus und Bahn! Im November 2015 kippte ein E-Scooter in einem Linienbus der DVB um - und gefährdete den Fahrer sowie weitere Passagiere. Dresden folgt mit seiner Entscheidung den Empfehlungen des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen. Dabei eilen die Vorschläge eines aktuellen Stuva-Gutachtens, dazu durch das Land NRW, in Auftrag gegeben, der tagtäglichen Praxis im ÖPNV voraus. Was braucht es, damit E-Scooter künftig sicher mitfahren?
Bunte Drachen, Papierlaternen, Feuerwerk: 88 Prozent der Chinesen feiern Frühlingsfest - und machen sich als echte Blechlawine zu ihren Familien auf. Moment - nicht alle: Chinaweit sind inzwischen 120 Millionen umweltsaubere E-Scooter unterwegs, bereit, sich an den abgasgesättigten Straßen wendig vorbeizumogeln. Denn Strom ist mit 35 Cent pro Akkuladung billiger als Benzin: Nur im Schnitt drei Yuan investiert ein Kurierfahrer pro Liefertour - Lust, es ihm nachzutun? Mit dem richtigen Know-how auch für Sie kein Problem!
Mini-Scooter oder Luxusliner: Welches Seniorenmobil passt zu Ihnen? Nicht irgendwie von A nach B, sondern wirklich selbstständig sein! Ein Satz, der den Wunsch von Senioren nach echter Altersmobilität auf den Punkt bringt. Dennoch: Jede(r) versteht etwas anderes darunter, von ergänzender Unterstützung durch einen rollenden Mini-Begleiter über ein solides Einkaufsfahrzeug bis zum tourentauglichen, schnellen Kraftpaket. Welcher Typ sind Sie? Und welches Senioren-Elektromobil passt am besten zu Ihnen?

Elektroantrieb und LED-Beleuchtung

Forschung für die nächste Generation von Elektroantrieben und LED-Beleuchtung. Im Rahmen des Förderprogramms „IKT2020“ (Informations- und Kommunikationstechnologien) unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Forschungsvorhaben „Kompakte Elektronikmodule mit hoher Leistung für Elektromobilität, Antriebs- und Beleuchtungstechnik“, kurz „ProPower“. Das groß angelegte Verbundprojekt, an dem insgesamt 21 Partner aus Industrie und Wissenschaft unter der Federführung der...
Elektrofahrzeuge zuverlässiger und wirtschaftlicher zu machen, um die Elektromobilität am Markt zu etablieren, ist Ziel des Verbundprojekts ELISE, das jetzt am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) gestartet ist. In dem vom Bundesforschungsministerium im Spitzencluster Elektromobilität Süd-West geförderten Projekt arbeiten Forscher des KIT mit den Unternehmen RA Consulting und CarMediaLab zusammen. ELISE umfasst Konzepte zur Datenverarbeitung im Fahrzeug, eine unabhängige Ladeeinheit sowie Untersuchungen zu Wechselwirkungen zwischen Fahrer, Fahrzeug und Umwelt. Die Frage, wie weit eine Batterieladung reicht, verbunden mit...
1 von 2

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z

Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso Seniorenmobil, Sie ausführlich persönlich zu beraten und zu informieren, rund ums Thema Elektromobil.

Motorkohlen? Magnetbremse? Sie verstehen nur Bahnhof? 

Wie Elektromobil Technik funktioniert, lesen Sie hier - und welche Reichweiten Seniorenmobile für welchen Zweck bieten. Damit direkt verknüpft: Leistung und Steigfähigkeit bergauf, die richtigen Reifen - und, last but not least, der passende Akku, der nur bei guter Batteriepflege Bestleistung liefert. Und was gibt es sonst noch, damit Ihr Elektromobil mit passendem Zubehör bedarfsgerecht wird - z. B. als individuelles Einkaufsfahrzeug? Seniorenmobile begleiten Sie auch auf Reisen, falt- und zerlegbar im Kofferraum, im Zug oder als Miniscooter auf der Kreuzfahrt. Reisescooter im Flieger dabeihaben? Unter welchen (Batterie-)Bedingungen, verrät Ihnen HMMso.

Jeder möchte sparen, oder? Elektromobile kennenlernen

Wir beleuchten das Thema gebrauchte Fahrzeuge als preiswertere Alternative - und was Ersatzteile damit zu tun haben. HMMso gibt Tipps, worauf Sie beim - per se günstigen - Online-Kauf achten müssen, um später nicht draufzuzahlen. Was uns zu der Frage bringt: Wo bekomme ich Ersatzteile, wenn's einmal hakt? Und worauf kommt es bei Wartung und Reparatur an, damit ihr motorisierter Freund schnell wieder flott ist? Lernen Sie bei dieser Gelegenheit auch renommierte Hersteller und spannende Fahrzeuge im Elektromobil Test kennen: Wer hat das Zeug zum Champion und warum? HMMso stellt Ihnen Fahr- und Komforteigenschaften vor. Und weiß, was es auf Fachmessen wie Altenpflege oder Rehacare Neues gibt. Dabei kommt auch das Thema Rollstuhl nicht zu kurz - vom kraftvollen E-Rollstuhl als täglichem 24/7 Begleiter bis zur faltbaren Bedarfslösung.

 

Da tut sich was! Elektromobilität in Deutschland

Für Sie weiten wir den Blick, über den Shop-Tellerrand hinaus: Wie steht es um Elektromobiliät, inklusive Solar, in Deutschland? Wie sind Senioren in Stadt und Land angebunden? Wie weit ist die Senioren Elektromobil Mitnahme in Bus und Bahn? HMMso informiert über maßgebliche gesetzliche Regelungen und Rechtsprechung. Und gelegentlich entdecken wir auch Überraschendes oder Skurriles, was uns Spaß macht - wie den Gatsby. Oder legen Ihnen besondere Tipps ans Herz: Was tun, wenn der Enkeltrickbetrüger klingelt? Kurz, was Ihnen auch wichtig ist, als Fachhändler möchten wir echte Unterstützung bieten - auch bei entscheidenden Fragen wie:

- Wie gesund sollte ich sein, um ein Senioren Elektromobil zu fahren?
- Wo darf ich unterwegs sein?
- Brauche ich einen Führerschein?
- Was ist mit Steuern und Versicherung?

Finanzierung? Prinzipiell gibt es ein Elektromobil auf Rezept von der Kasse - auch, wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen, erfahren Sie bei uns. 

Sie vermissen ein Thema, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Worüber sollen wir unbedingt berichten, weil es auch anderen weiterhilft? Verraten Sie es uns einfach: HMMso Seniorenmobil freut sich auf Ihre Vorschläge!