Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Ratgeber - Tipps Elektromobile I Kaufen, Recht, Technik

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z

Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso Seniorenmobil, Sie ausführlich persönlich zu beraten und zu informieren, rund ums Thema Elektromobil.

 

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ratgeber - Tipps Elektromobile I Kaufen, Recht, Technik

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z

Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso Seniorenmobil, Sie ausführlich persönlich zu beraten und zu informieren, rund ums Thema Elektromobil.

 

Nur ein kurzer Moment, aber plötzlich ist alles anders. Nach einem Schlaganfall dreht sich alles um ein Ziel: Auf die Beine kommen, um den Alltag maximal selbstbestimmt zu meistern - Schritt für Schritt. Passgenaue Hilfsmittel, Transferhilfen und gute Mobilitätshilfen von Rollstuhl über Rollator bis Elektromobil begleiten diesen Prozess. Das Besondere: Schlaganfall Hilfsmittel berücksichtigen nicht nur die schnelle Ermüdbarkeit Betroffener, sondern unterstützen auch Pflegende dabei, sich ihre Kräfte einzuteilen. Was zeichnet sie im einzelnen aus?
Elektromobil fahren? Nein danke - viel zu kostspielig, viel zu anfällig, oder? Nun, das kommt ganz darauf an, wie Sie damit umgehen! Ein E-Scooter ist kein Ferrari und kein Jeep - vom Birnbaum verlangen Sie ja auch keine Äpfel. Aber richtig gefahren und gut gepflegt, macht ein Senioren Elektromobil ein zuverlässiges, betriebsgünstiges Fahrzeug, an dem Sie lange Freude haben.
Diesen Hinweis ausblenden
Es Ist wieder Rehacare - und Zeit für den Markt, sich mit neuen und klassischen Mobilitätslösungen zu präsentieren. Die 40. Internationale Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Inklusion und Pflege (4. bis 7.10.) lädt ein - und alle sind gekommen: Von Freerider über Kymco Healthcare bis Shoprider, das wie 2016 auch diesmal täglich vom 17 bis 18 Uhr dazu auffordert, aktuelle Senioren Elektromobile und Elektrorollstühle im Rahmen einer Happy Hour kennen zu lernen. Und scheinbar ganz nebenbei in der Nische, aber unübersehbar tut sich Einiges! Was können die Neuheiten im Bereich Elektromobile?
Heute geklickt, morgen geliefert: Elektromobile online kaufen liegt im Trend, gut informierte Senioren auch! Egal, ob Sie als internetaffiner Rentner alle aktuellen Testberichte kennen oder Ihnen als Best-Ager mit Handicap kein Niedrigstpreis entgeht: Beim Kauf des neuen Alltagsbegleiters ist Vieles zu bedenken. Preisersparnis ist dabei nur ein Aspekt. Lesen Sie, was Sie bedenken sollten, bevor Sie TAN-Generator oder Kreditkarte zücken.
Die gute Nachricht zuerst: Busse und Bahnen müssen Elektromobile wieder mitnehmen - so die seit dem 15. März geltende Neuregelung. Ab sofort sind Verkehrsbetriebe in der Pflicht, ihre Fahrzeuge passend umzurüsten. Die schlechte: Nicht jedes Seniorenmobil erfüllt die Mindestbedingungen für die Mitnahme. Wie sehen diese aus? Und welche Fabrikate qualifizieren sich zum Mittransport?
Der Markt für Seniorenmobile wächst stetig: Noch nie war es so einfach, ein Elektromobil zu kaufen - dank Online-Shopping. Dabei lautet die entscheidende Frage nicht ob, sondern wie: Ein Seniorenmobil Kauf will sorgfältig überlegt sein, um - vor allem bei begrenztem Budget - das absolut richtige Fahrzeug für die eigenen Bedürfnisse auszuwählen. Wie finden Sie das ideale Elektromobil, das Ihr Leben wirklich bereichert?
Werkstattgeprüft, generalüberholt, mit frischen Batterien für beste Reichweiten ausgestattet: So ungefähr beschreiben unsere Kunden ihre Ansprüche an ein gebrauchtes Seniorenmobil. Wünsche, die wir - einschließlich Inzahlungnahme Ihres Alten - gern erfüllen: Bei uns finden Sie einen interessanten Fuhrpark gebrauchter, top-überholter Elektromobile. Auch Sie möchten, verglichen mit einem Neukauf, deutlich sparen?

Gründe, sich für ein Second Hand Senioren Elektromobil vom Fachhändler zu entscheiden, gibt es viele. Beim Kauf von Privat dagegen kaum mehr als einen: Gegen wenige Euro und bei null Beratung wechselt nicht selten glänzend polierte Optik den Besitzer, die im Bereich Fahrsicherheit Roulette spielt. HMMso findet: Das können Sie sich sparen! Beim Fachhändler kaufen, heißt mehr wissen, z. B. zu:
Krankenfahrstuhl: Ein Terminus, der weniger nach selbstbewusster Fortbewegung als nach Krankentransport klingt. Trotzdem zählen auch top-aktuelle Elektromobile in sportlicher Blickfangoptik dazu! Für den Straßenverkehr zugelassen, unterstützen elektrische Krankenfahrstühle Gehbehinderte dabei, körperlicher Einschränkung zum Trotz selbstbestimmt zu handeln. Wegstrecken ohne Hilfe Dritter zurückzulegen gehört dazu - zum Einkaufen, Arzttermin, in der Freizeit, um Kontakte zu pflegen. Aber wo dürfen welche Typen durch wen bewegt werden? Sind Fahrerlaubnis, Zulassung und Versicherung zwingend? Das sagt das Verkehrsrecht dazu.
Elektromobil, Pedelec & Co.: Was Sie im Straßenverkehr beachten sollten
Einfach losbrausen, über Gehweg, Wald und Feld, alles Wichtige im Gepäck! Ein Traum, den sich immer mehr Senioren erfüllen - mit dem Kauf von Elektromobil, E-Scooter oder Pedelec. Die StVO holt ein wenig auf den Boden der Tatsachen zurück: Was müssen E-Scooter Fahrer im Straßenverkehr beachten? Wer hat Vorrang am Zebrastreifen? Und was gilt speziell für mein Elektrofahrzeug - bei Zulassung, Versicherung und Führerschein?
rtikel 20 der UN-Behindertenrechtskonvention zeigt es Schwarz auf Weiß: Vertragsstaaten müssen die Mobilität behinderter Menschen sicher im Sinne maximaler Selbstbestimmung garantieren. Trotzdem weigern sich seit Herbst 2014 zahlreiche Verkehrsunternehmen, Elektromobile zu befördern - ein Widerspruch, der sich bald auflösen wird?

UN-Behindertenrechtskonvention: Forderungen an Deutschland

Darüber hinaus verbrieft Artikel 9 der UN-Behindertenrechtskonvention die Schaffung einer barrierefreien Umwelt: Hindernisse von Mobilität sind abzubauen. Zur Sicherstellung der persönlichen Mobilität Behinderter nennt die UN ganz konkrete Maßnahmen, wie:
Urbane, umweltfreundliche Mobilität und Freiheit - das ist es, was Reifenhersteller Goodyear mit Ego 1 und 2 verspricht. Dreirädrige Elektromobile, die sich lässig und geräuschlos am Stau vorbeischlängeln und ein Ende lästiger Parkplatzsuche bedeuten. Seit September 2016 sind die farbintensiven Flitzer bei ausgewählten Auto- und Motorrad-Händlern zu haben - und bald auch bei HMMso! Mit einer Maximalgeschwindigkeit von bis zu 45 km/h ist Elektromobil Ego 2 das erste seiner Art. Was kann es?

Alles begann mit dem Ego 1 ...
Mobilitätshilfen helfen auf die Beine, lassen aktiver werden - und unterstützen tagtäglich Menschen mit Behinderung und Senioren dabei, den Alltag besser zu bewältigen. Kassenleistungen, die beim Gehen (unter-)stützen, Treppen überwinden und eine autonome Fortbewegung über Nah- und Wohnbereich hinaus erst möglich machen - Senioren Elektromobile, (Elektro-)Rollstühle, Rollatoren und viele andere gehören dazu!
1 von 3

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z

Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso Seniorenmobil, Sie ausführlich persönlich zu beraten und zu informieren, rund ums Thema Elektromobil.

Motorkohlen? Magnetbremse? Sie verstehen nur Bahnhof? 

Wie Elektromobil Technik funktioniert, lesen Sie hier - und welche Reichweiten Seniorenmobile für welchen Zweck bieten. Damit direkt verknüpft: Leistung und Steigfähigkeit bergauf, die richtigen Reifen - und, last but not least, der passende Akku, der nur bei guter Batteriepflege Bestleistung liefert. Und was gibt es sonst noch, damit Ihr Elektromobil mit passendem Zubehör bedarfsgerecht wird - z. B. als individuelles Einkaufsfahrzeug? Seniorenmobile begleiten Sie auch auf Reisen, falt- und zerlegbar im Kofferraum, im Zug oder als Miniscooter auf der Kreuzfahrt. Reisescooter im Flieger dabeihaben? Unter welchen (Batterie-)Bedingungen, verrät Ihnen HMMso.

Jeder möchte sparen, oder? Elektromobile kennenlernen

Wir beleuchten das Thema gebrauchte Fahrzeuge als preiswertere Alternative - und was Ersatzteile damit zu tun haben. HMMso gibt Tipps, worauf Sie beim - per se günstigen - Online-Kauf achten müssen, um später nicht draufzuzahlen. Was uns zu der Frage bringt: Wo bekomme ich Ersatzteile, wenn's einmal hakt? Und worauf kommt es bei Wartung und Reparatur an, damit ihr motorisierter Freund schnell wieder flott ist? Lernen Sie bei dieser Gelegenheit auch renommierte Hersteller und spannende Fahrzeuge im Elektromobil Test kennen: Wer hat das Zeug zum Champion und warum? HMMso stellt Ihnen Fahr- und Komforteigenschaften vor. Und weiß, was es auf Fachmessen wie Altenpflege oder Rehacare Neues gibt. Dabei kommt auch das Thema Rollstuhl nicht zu kurz - vom kraftvollen E-Rollstuhl als täglichem 24/7 Begleiter bis zur faltbaren Bedarfslösung.

 

Da tut sich was! Elektromobilität in Deutschland

Für Sie weiten wir den Blick, über den Shop-Tellerrand hinaus: Wie steht es um Elektromobiliät, inklusive Solar, in Deutschland? Wie sind Senioren in Stadt und Land angebunden? Wie weit ist die Senioren Elektromobil Mitnahme in Bus und Bahn? HMMso informiert über maßgebliche gesetzliche Regelungen und Rechtsprechung. Und gelegentlich entdecken wir auch Überraschendes oder Skurriles, was uns Spaß macht - wie den Gatsby. Oder legen Ihnen besondere Tipps ans Herz: Was tun, wenn der Enkeltrickbetrüger klingelt? Kurz, was Ihnen auch wichtig ist, als Fachhändler möchten wir echte Unterstützung bieten - auch bei entscheidenden Fragen wie:

- Wie gesund sollte ich sein, um ein Senioren Elektromobil zu fahren?
- Wo darf ich unterwegs sein?
- Brauche ich einen Führerschein?
- Was ist mit Steuern und Versicherung?

Finanzierung? Prinzipiell gibt es ein Elektromobil auf Rezept von der Kasse - auch, wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen, erfahren Sie bei uns. 

Sie vermissen ein Thema, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Worüber sollen wir unbedingt berichten, weil es auch anderen weiterhilft? Verraten Sie es uns einfach: HMMso Seniorenmobil freut sich auf Ihre Vorschläge!