}

Elektromobile die Neuen! 6,10,20,15,20 km/h-Test

Elektromobil Test 2021! Senioren Scooter & Elektromobile in Perfektion

Ja, man kann über 2020 sagen, was mal will - für die Elektromobilität war es ein Spitzenjahrgang! Das Kraftfahrtbundesamt vermeldete mit ganzen 194.000 Neuzulassungen bei Elektroautos 206 Prozent mehr als noch 2019, befeuert durch staatliche Zulagen und strenge EU-CO2-Grenzwerte. Inzwischen gelten Leistungsstärke, Reichweite und Fahrkomfort beim Thema Senioren Scooter als selbstverständlich. Was den Weg für noch mehr Vielfalt, Wahlfreiheit und (Farb-)Designs ebnet, die den Fahrer von der Masse abheben. Sie suchen ein Elektromobil? Kommen Sie mit: Wir testen unsere Besten für Sie ...

zum-Elektromobil-Shopims3YHT8S1bBR
Senioren Elektromobil 2021: Welche Fragen sollten Sie sich vor dem Kauf stellen?

Umweltschonend, komfortabel, überall - noch nie war es so einfach, mobil zu sein, ob Stadtverkehr, Fußgängerzone oder im Grünen! Weiter bleibt der Akku das Herz jedes Elektromobils - und so wichtige Basis weiterer Kriterien für die Kaufentscheidung:

- Wie häufig soll der Senioren Scooter genutzt werden?
- Welche Strecken wollen Sie zurücklegen?
- Wie schnell muss Ihr Fahrzeug sein, damit Sie pünktlich ankommen?
- Welchen Untergrund soll es meistern, Asphalt oder Waldweg?
- Welches Zubehör gibt es (z. B. um den Rollator mitzunehmen)?
- Ist die Mitnahme im Auto, in Bus und Bahn, im Flugzeug geplant?
- Ist das Senioren Elektromobil Ihr Einkaufs- und Transportfahrzeug Nummer Eins?

Senioren Scooter kaufen: Welche Eigenschaften hat Ihr persönliches Elektromobil?

Selbst zum Arzt kommen, einkaufen, spazierenfahren, Ausflüge starten: Senioren und Menschen mit Gehbehinderung, die ihren Bewegungsradius erweitern möchten, finden vor dem Elektromobil Kauf am besten Antworten auf die oben stehenden Fragen. Um zu klären: Welches Senioren Elektromobil erfüllt individuelle Bedürfnisse so genau wie möglich, bei Sitz- und Fahrkomfort, Reichweite, Ausstattung, Busmitnahme, Zerlegbarkeit für die Reise und nicht zuletzt Budget? Reicht Ihnen ein kompaktes, leichtes 6 km/h Elektromobil, um direkt vor der Haustür mobil zu sein? Oder muss Sie sein Radius vom Land in die nächste Stadt, über Berg und Tal bringen, am besten mit Wechselakku? Dann sind Sie mit einem 10 km/h, 12 km/h oder 15 km/h Senioren Scooter mit stärkerer Akku- und Motorleistung, Reichweite, Steigfähigkeit und Zuladung besser beraten. Auch das verfügbare Zubehör sollte stimmen: Zum Einkaufen bieten Körbe und Taschen unterschiedlich viel Volumen, je nachdem, ob Sie nur ein paar Kleinigkeiten besorgen oder Wocheneinkauf oder gar Tourengepäck unterbringen müssen. Halterungen für die sichere Mitnahme von Gehstock, Rollator, Sauerstoff etc. erhöhen Mobilität und Autonomie zusätzlich. Aber was ist mit individueller Verstellbarkeit von Sitz, Armlehnen und Lenksäule? Was mit Beleuchtungsanlage, Federung und Cockpit? Inzwischen eigentlich selbstverständlich. Denn nicht beim Ob, sondern beim Wie-Gut trennt sich 2021 bei näherer Prüfung die Spreu vom Weizen!

Elektromobil Test 2021: Das sind unsere Senioren Scooter Favoriten!

Auch dieses Jahr haben wir uns die Neuen genauer angeschaut - und anhand vieler, vieler Kriterien beurteilt, abgestimmt auf Anwendungsbereiche wie Stadt, Alltag und Reise. Wie gesagt: Individuelle Vielfalt lautet 2021 das Motto, weil ausgereifte Qualität heute als obligatorisch gilt! Entsprechend konnten alle Senioren Scooter im Test in Komfort, Leistung, Funktionalität und Ausstattung überzeugen. Unsere fünf Favoriten legen aber noch die sprichwörtliche Schippe drauf. Dürfen wir vorstellen:

- Reisescooter Bali
- Scooter Orange Dream
- Elektromobil Grönland
- Dreirad Madeira 779xls
- Elektromobil Big X1

Reisescooter Bali: Zerlegbar, komfortabel, leistungsstark - und chic
Elektromobil-Bali-zerlegbar-mit-VollfederungtnA5Jk7kbEcuZ

Bali? Richtig geraten - das kann nur ein Reisescooter sein, ausgereift in Sitz- und Fahrkomfort. Echten Urlaubsgenuss verschafft nur ein Fahrzeug, dessen Fahrverhalten unauffällig ist - im positiven Sinne! Bei Travelscooter Bali lenken keine Mucken vom Wesentlichen ab - nämlich dabei, den Urlaubsort aus bester Fahrperspektive zu entdecken. So flexibel, klein und wendig es ist, 6 km/h Elektromobil Bali bietet kompromisslose Vollfederung - und durch vier 20 cm Räder mit Luftreifen auch auf unebener Strecke passable 6 cm Bodenfreiheit. Radius und sehenswerte Motorleistung (225 W Dauer/ 2340 W Spitze) qualifizieren Senioren Elektromobil Bali, je nach Untergrund und Terrain, für Ausflüge bis 14 km. Aber klappt auch die Mitnahme im Auto? Natürlich: Der robuste Travelscooter - leer mit Batterien 47 kg leicht - ist ohne Werkzeug schnell in vier Elemente zerlegt. Das schwerste Teil wiegt gerade 20 kg. Insofern überraschte uns der Bali in Nutzergewicht und Belastbarkeit: Dieser Miniscooter stemmt ganze 135 kg, was ihn - bei 45 cm Sitzbreite übrigens - zum komfortablen Reisepartner für Menschen mit Übergewicht macht. Der breite, drehbare Sessel ermöglicht einfaches Aufsitzen. Umdrehen? 104 cm kurz, wendet das Bali auf unter einem Meter, von Kreuzfahrt-Gangway bis Hotellobby, aber darf auch im deutschen Nahverkehrsbus mit an Bord. Unser Fazit: Dieser Reisescooter von Aktiv Deutschland lässt keine Wünsche offen - bis zur glänzenden Bordeaux-Lackierung. Ein fahrkomfortables wie elegantes Accessoire, das nur darauf wartet, dass Sie Handtasche und Badetuch in seinem Frontkorb platzieren!

Scooter Orange Dream: Busmitnahme, fahrstuhltauglich, schlank, aber kraftvoll!

Elektromobil-Formentera-R300S-Orange
Dieser Scooter ist ein Kind der City, liebt das urbane Leben, die Stadt ist sein Habitat: Senioren Scooter Orange Dream schlängelt sich schnittig durch Straßen und Wege. Den 10 km/h Senioren Scooter an der Haltestelle zurücklassen? Keineswegs, denn Orange Dream ist ÖPNV-tauglich - seine 120 cm steigen mit Ihnen in den Stadtbus. Und wenn eine Tour durch die Landschaft ansteht? Marschgepäck und Proviant sind am Fahrzeug mit dabei, muten Sie diesem Kraftmeyer gern 136 kg Belastbarkeit zu! Dank kraftvollem 850 Watt Motor und 35 Ah Akkus überzeugte dieser E-Scooter im Fahrtest mit 25 km/h Reichweite. Schon am Ziel, wie schade ... So gut, wie dieses Sitzgefühl ist, könnte es noch ein bisschen weiter gehen.! Nun, das liegt wohl an der Vollfederung - oder daran, dass wir den Sessel vor Fahrtantritt in Sitztiefe und Sitzhöhe exakt auf Körpermaße eingestellt haben. Auch in der City schwebt dieses Senioren Elektromobil durch respektable 8 cm Bodenfreiheit und große Profilreifen (26 cm Durchmesser hinten) geschmeidig über Unebenheiten hinweg. Kopfsteinpflaster? Haben wir kaum gespürt, die Hand am Deltalenker, die Augen beim Sicherheitscheck immer wieder in beiden Rückspiegeln. Heute geht's aufs Rathaus für einen neuen Perso, alle nötigen Unterlagen im abnehmbaren Frontkorb. Senioren Scooter Orange Dream gleitet in den Fahrstuhl, dann zum Wartebereich. Nummer ziehen? Dabei bleiben wir einfach bequem sitzen - und rollen dann bis vor den Amtsstuben-Schreibtisch. Dieses Senioren Elektromobil erhöht Ihre Flexibilität - auch bei Behördenbesuch & Co.! Und meldet die Ladeanzeige, dass der Saft zur Neige geht, entnehmen Sie einfach die extern aufladbare Batterie, um an jeder Steckdose aufzutanken. Ein starker, flexibler Allrounder - und weil so spritzig und jugendlich, eigentlich ein Untersatz für Alt u n d Jung!
elektromobil-Gronland-hohe-Reichweite-starker-Motor

Sicheres Fahrgefühl, Verwöhnkomfort, so sehen Tourensieger aus! Anthrazitgrau, zurückhaltend in Designoptik, aber Oho! beim Thema Performance: Die Wikinger schuf der raue Nordwind - und Vintage Mobility den Grönland, einen kräftigen 15 km/h Scooter, den so leicht nichts umhaut. Wocheneinkäufe und Fahrer mit Übergewicht trägt er bis 205 kg (!) ohne Murren; Utensilien und Wertsachen verschwinden unterwegs wetterfest in der abschließbaren Frontbox. Positiv haben wir auch vermerkt, dass sich am Heck Korb, Stockhalter und eine Halterung für die Rollator-Mitnahme anbringen lassen. Doch wie fährt sich dieser Senioren Scooter? Top - der Grönland begeistert schon im Dauerbetrieb mit 1400 Watt; dank LCD Cockpit haben wir alle Fahrdaten gut im Auge, und auch die großen Tasten und Piktogramme machen Spaß. Das Tempo lässt sich stufenlos wählen? Gesagt, getan, jetzt geben wir Gas - und Senioren Elektromobil Grönland bringt die versprochenen 2400 Watt Spitzenleistung. Seine Akkus tragen Sie zwar nicht bis nach Grönland, aber dafür wahlweise bis etwa 45 km (75 Ah Batterie) oder 60 km (100 Ah Batterie) weit. Volle Kraft voraus, nun geht es in den Park: Der bekannt holprige Untergrund, Schotterpiste, Lehm, ein bisschen bergan. Auch jetzt bringt uns das Kraftpaket von Vintage Mobility auf großen 35 cm Profilreifen gut voran, ohne Stoßen und Rucken, denn Bodenfreiheit und Vollfederung liefern. Bergab verlangsamt das robuste Bremssystem aus automatischer Magnetbremse und Trommelbremse zuverlässig, wir stoppen sicher. Und jetzt? Machen wir noch den Kofferraum-Test: Dass einer wie Elektromobil Grönland kein Fliegengewicht ist, ist für seine Klasse typisch und völlig normal. Trotzdem gelingt das werkzeuglose Zerlegen und ins Auto laden auf Anhieb! Wo Sie Ihre Kreise ziehen, entscheiden Sie - der Grönland macht Ihnen auch das leicht. Neugierig, was er noch alles kann und hat? Einfach Bedienungsanleitung herunterladen ...

Typisch Shoprider-Komfort! Dreirad Elektromobil Madeira (779XLS)
Shoprider-Madeira-779XLS-_3

Groß, größer, Madeira! Dreirad Elektromobil Madeira (779XLS) ist ein Hingucker auf den ersten Blick! Nicht nur, weil dieser sportliche, große 3-Rad Scooter Alufelgen hat: Bei näherer Betrachtung versteckt sich hinter dem Schwarz-Rot-Gold der peppigen Lackierung ganz viel Komfort-Ausstattung. Madeira ... das weckt Fernweh. Dieser schnelle 15 km/h Senioren-Scooter hat das Zeug zum ausdauernden Ausflugspartner, bereit, seinen Fahrer 45 km weit zu tragen. Das jedenfalls schaffte Senioren Elektromobil Madeira im Fahrtest spielend. Kein Wunder, er hat starke 75 Ah Batterien und eine Motorleistung mit 750 Watt Dauer- und 1350 Watt Spitzenleistung. 40 cm Räder lassen seinen Fahrer sensationelle 17 cm Bodenfreiheit genießen. Wie holprig es auch wird, Madeira schwebt! Ein Problem begegnet uns immer wieder: Senioren mit sensiblen Gelenken liebäugeln mit einem Dreirad, aber sind unsicher: Wie lange kann ich darauf sitzen, bevor es ungemütlich wird? Dreirad Madeira unterstützt ergonomisch recht gut, dank verstellbarem Polstersessel mit Kopfstütze - und die Vollfederung macht den Rest. Scharfe Kurve? Nimmt dieser Dreirädrige souverän - und drosselt beim Abbiegen ganz automatisch das Tempo. Typisch Shoprider ist außerdem, dass Dreirad Madeira 185 kg trägt - bereit, viel Gepäck aufzuladen und mehr als nur das Nötige einzukaufen. Shoprider gelang damit ein sportliches Dreirad, das einem 4-Räder-Elektromobil bei Sicherheit und Kraft in nichts nachsteht!

Medema Elektromobil Big X1: Unser Reichweiten-Champion - mit unzähligen Extras!
IMG_1819rHra6LzFlu8kax

Die Reichweite von 60 km und sein starker Akku machen Elektromobil Big X1 zum Spitzenreiter seiner Klasse. Eine stattliche Erscheinung! Der dänische Hersteller Medema hat hier große Antriebskraft, Robustheit, lange Lebensdauer und einzigartige Reichweite in extravagantes Design verpackt: Zwei trendy Lackierungen und Details wie der geschwungene Rammschutz und schwarze Felgen machen dieses Elektromobil zur wahren Augenweide. Respekt, bitte! Elektromobil Big X1 präsentiert sich als Gigant auf großen Profilreifen. Seine Einladung an den Fahrer: Vertrau dich mir ruhig an! Um dann zu zeigen, was es an Power (2400 W tops) und Ausstattung zu bieten hat. Doch zuerst beladen wir ihn: Der standfeste 4-Rad-Scooter sattelt einen ganzen Wocheneinkauf bzw. 175 kg ohne Einbußen beim Fahrspaß auf. Bitte Platz nehmen - und gut festhalten! Jetzt dreht das 15 km/h Senioren Elektromobil voll auf ... Ein Senioren Scooter, der es liebt, richtig ausgefahren zu werden! Also raus aufs Land, zu ausgiebigen Touren bis 60 km Radius, denn dafür ist es gemacht. Kein Weg ist dieser Steigkraft zu steil, kein holpriger Wanderweg eine Ausrede, die Route zu ändern - schließlich hat man vier 32 cm Räder und Hinterradantrieb! Damit Sie jede Sekunde des Rides genießen, hat sein dänischer Hersteller Medema den Big X1 mit einem Sitz bestückt, der sich Ihnen perfekt anpasst - von der Rückenlehne mit Winkelverstellung über die Anpassung der Sitztiefe via Gleitschiene bis zur höhenverstellbaren Kopfstütze. Und noch ein Detail erfreut: Dieser Scooter ist auch mit Kindersitz oder Juniorsitz zu haben; viele weitere Finessen sind hier schon serienmäßig inklusive. Extras über Extras also, weshalb sich ein Blick auf das Zubehör lohnt - ob Handyhalterung, Becherhalter, Sauerstoffflaschenhalter oder Fußbretterhöhung. Oder auf die Möglichkeit, das Tempo alternativ per Fußgaspedal oder Joystick an der Armlehne zu regeln: Das freut Menschen mit Einschränkungen der Armmotorik. Jedes einzelne Fahrzeug lässt sich auf persönliche Anforderungen abstimmen - was will man mehr!

Unser Fazit: Warum Kompromisse machen, wenn perfekte Mobilität wartet?

Inzwischen ist unstreitig, dass ein eigenes Elektromobil unabhängig macht! 2021 steht im Vordergrund, wie das geschieht - in jedem Detail. Jedes Jahr sehen sich interessierte Senioren mit mehr Neuerscheinungen im Segment Senioren Scooter konfrontiert. Und wer die Wahl hat, darf Ansprüche stellen! Ob Komfort beim Sitzen, Fahren, Bedienen, ob Reichweite und Tempo, maximale Sicherheit durch Spiegel und Beleuchtung rundum, inklusive Blinker, Reflektoren und profilierte Reifen. Denn das neue Motto lautet: Unter 100 Prozent machen wir's nicht! Die Senioren Scooter in unserem Fahrtest erfüllen diese anspruchsvolle Erwartung - finden wir! Kurz, die Zeit für Kompromisse ist vorbei: Ein gutes Elektromobil ist aktiver Alltagsbegleiter und gehört - ein bisschen wie eine Art externer Körperteil oder die hochwertige Gleitsichtbrille - zu mir! Und soll auch so funktionieren. Schließlich soll der Neue lang vermisste Freiheiten zurückgeben! Keine Lust mehr, auf Fahrdienste angewiesen zu sein? Das Auto jetzt links liegen lassen? Schaun Sie einfach bei uns vorbei ... 

 

Senioren Elektromobile 2020 Test: Die neuen Modelle 6,10,20,15,20 km/h

Elektromobile-2020-Testzdq8U3uI7vxrZ

 

Unser Elektromobil-Test 2020! Wir haben uns die neusten Modelle für Sie angeschaut und berichten über die besten E-Scooter für Senioren & Menschen mit Behinderung. Was kommt 2020 im Bereich Elektromobile auf den Markt? Wir verraten es Ihnen, denn wir durften die Neuen schon vorab testen. Was wir sagen? Wir sind begeistert! Ein Elektromobil für Senioren erhöht Ihre Lebensqualität!Tolle Qualität und einige Neuigkeiten von renommierten Herstellern. Alle Fahrzeuge, die wir vertreiben, haben deutsche Vertriebsstrukturen auf deutschem Boden und somit ist auch später, wenn die E-Mobile einmal in die Jahre gekommen sind, für eine Ersatzteilversorgung gesorgt. Wir sind sicher, es ist für jeden etwas dabei und wünschen viel Spaß beim Lesen und Entdecken in unserem großen Elektromobile Test 2020!

Unsere Sieger im Elektromobil Test 2020 auf einen Blick

Für unseren Elektromobile Test haben wir uns Produkte verschiedener Marken angeschaut und diese anhand verschiedener Kriterien beurteilt. Uns war dabei wichtig, für alle gängigen Anwendungsbereiche einen Testsieger zu küren. Dementsprechend finden Sie in diesem Beitrag neue Modelle für 2020 vom kleinen Stadt-Scooter bis hin zum waschechten Elektroauto.

Jedes dieser Modelle hat uns in den Bereichen Leistung, Komfort, Funktionalität und Ausstattung überzeugt.

Inhaltsverzeichnis:

Luxus für wenige? Nein, Elektromobilität für alle! Mit den Senioren E-Scootern 2020 ist E-Mobility im Alltag angekommen

Vom Exoten zum Alltagsmobil: 2020 wird ein Schlüsseljahr! Senioren Elektromobile sind im Alltag verstärkt mit Selbstverständlichkeit präsent. E-Mobility ist nicht mehr aufzuhalten: Kein Pkw-Hersteller mehr ohne E-Auto im Angebot, die Designoptik wird immer sportlicher, die Zahl spritziger Farbnuancen wächst. Wer e-mobil wird, kommt außerdem in den Genuss von Steuervorteilen.

Kurz: Elektromobile aller Art mischen den Markt gehörig auf und sind lange kein Trend mehr, sondern werden zur Selbstverständlichkeit.

Hier werfen wir einen Blick auf die neuen Senioren Elektromobil Modelle…

E-Scooter 2020: Unser Testsieger im Bereich Komfort & Flexibilität

EU-Regelungen haben bis 2030 ehrgeizige CO2-Reduktionen zum Ziel, was alle Hersteller zum Handeln zwingt. Wer jetzt ein E-Fahrzeug sucht, entdeckt infolge dieser Entwicklung E-Mobile für jeden Einsatzzweck. Mit dem Elektroauto für Senioren E-Scooter für kurze Einkaufsfahrten in die Innenstadt bis hin zum Modell für größere Touren ist alles vertreten. Gut, das gab es auch 2018 schon. Der große Unterschied in 2020?

E-Scooter werden immer flexibler, kompakter, wendiger - und auch reichweitenstarke Kraftprotze faltbar - für den Transport unterwegs.

Das geht ganz ohne Kompromisse bei Bedien-, Fahr- und Sitzkomfort, wie 10 km/h Elektromobil Komfy mit Kopfstütze und großen Funktionstasten beweist: Mit 850 Watt Spitzenleistung ist E-Scooter Komfy ein starker, belastbarer Einkaufs- und Freizeitbegleiter mit bis zu 30 km Reichweite und 160 kg Belastbarkeit. In unserem Test hat dieses Modell dementsprechend gut abgeschnitten.

Mehr Komfort mit den Premium-Scootern 2020 - Gutes bleibt & wird immer besser

Neben dem persönlichen Budget sind auch individuelle Komfortansprüche für die Kaufentscheidung relevant. Etablierte Elektromobil Hersteller sind dementsprechend darauf bedacht, mit einer starken Leistung zu überzeugen – auch um sich gegen die wachsende Konkurrenz durchzusetzen.

Wir haben im Elektromobil Test 2020 festgestellt: Gutes macht den Unterschied!

Hierfür ist das Elektromobil Agility von Kymco ein gutes Beispiel. Es zählt zu den erprobten, stilvollen E-Fahrzeugen, die das gewisse Extra an Komfort bieten. Highlights, auf die Fahrer nicht mehr verzichten möchten – also große Beinfreiheit, ein Cockpit, das sich quasi im Schlaf bedienen lässt sowie zwei Rückspiegel als echtes Sicherheitsplus – sind starke Argumente, die uns im Elektromobil Test 2020 überzeugt haben.

Der 15 km/h Marken-E-Scooter verwöhnt außerdem mit großen Rädern, Vollfederung und einer technischen Ausstattung, die unterwegs durch das beruhigende Gefühl ausgereifter Fahrsicherheit überzeugt. Kurz: Das Elektromobil Agility bietet Premiumleistung für Premiumwünsche.

Der Sieger im Bereich Reisescooter im Elektromobil Test 2020: Ausgepackt, aufgesessen!

Wo die Qualität stimmt, sind auch jung gebliebene Smartphone-Nutzer und E-Mobil-Fahrer offen für neue Mobilitätskonzepte. Das gilt nicht zuletzt im Urlaub - oder auf dem Weg dorthin. E-Scooter wie Mini Reise Elektromobil La Palma fahren im Kofferraum mit. Zerlegbar, faltbar und fahrbereit nur 104 cm kurz, lässt sich La Palma in Sekunden ohne Werkzeug in fünf handliche Teile zerlegen. Das schwerste wiegt dabei nur ca. 14 kg. Am Urlaubsort angekommen heißt es dann nur noch: Sitz einrasten, Korb anklicken - und auf griffigen Reifen unterwegs sein.

Im Test schaffte Mini Reisescooter La Palma - ausgestattet mit 20 Ah Akku - bis zu 18 km. Kein Saft mehr? Aufladen wird zur bequemen Nebensache per externem Schnell-Ladegerät oder direkt am Lenker. Auch das Design ist pures Urlaubsflair: Sie haben die Wahl zwischen frischem Orange oder leuchtendem Meerblau.

Urbane Mobilität auch im ÖPNV: Scuddy! Der faltbare Elektro-Scooter im Test 2020

Auch im Schienen- und Nahverkehr scheint sich etwas zu bewegen. E-Scooter zum Mitnehmen sind die Reaktion darauf. Diese Modelle sind mittlerweile so kompakt, dass sie alle Bedingungen für die Mitfahrt im ÖPNV erfüllen.

HMMso Prognose: Klassische Mobilitätsanbieter wie Bahn, Fluglinien und Autohersteller werden sehr bald auf ein ganz neues Selbstverständnis treffen, was den Umgang mit Mobilität angeht! Nicht nur die Senioren sollten als Verkehrsteilnehmer mehr durchgängige Verlässlichkeit einfordern.

Elektroroller Scuddy ist ein Beispiel dafür, wie die neue Mobilität für alle 2020 aussieht.

Faltbar auf Sporttaschenmaße dreht dieser 20 km/h Cityflitzer mit Hinterachsfederung gut auf und ist mit wenigen Handgriffen bereit. Mit einer Akkuladung fährt er bis zu 30 km. Sanft anfahren - und dann all das kraftsparender erledigen, was zu Fuß Mühe macht – genau dafür ist Scuddy gemacht und genau das bietet er. 79 cm Sitzhöhe und ein höhenverstellbarer Lenker freuen nicht nur größere Fahrer. Ausgereifte Dreirad-Technologie mit 37 V 11 Ah Lithium Ionen Batterie sorgt für starke 250 Watt im Dauerbetrieb - und stemmt 125 kg Gesamtgewicht. Abends an der Steckdose angedockt, startet Elektroroller Scuddy nach kurzen sechs Ladestunden wieder durch.

Schlank, aber oho! bringt dieser E-Scooter mit Straßenzulassung auch viele Sicherheitsfeatures - von Beleuchtung und Scheibenbremsen bis zu griffiger Luftbereifung und einstellbarer Spur.

Sie wünschen sich urbane Unabhängigkeit? Nur Satteleinheit und abschließbaren Akku abtrennen und schon wird aus dem E-Scooter ein Tretroller.

Flexibler geht Mobilität 2020 nicht – und genau darum ist Scuddy unser Sieger für den Bereich Urban im Elektromobile Test 2020!

E-Mobilität für Jung und alt!

Starke Leistung, auch ohne Führerschein – Der Elektromobil Testsieger mit 20 km/h

E-Mobilität für alle vor 1965 Geborenen, auch ohne Führerschein und Helm: Elektromobil Emma macht 20 km/h Tempo und bietet dabei viele andere Vorteile!

Senioren Elektroroller Emma ist zerlegbar und faltbar - das bei ganzen 20 km Reichweite! Mit starken 500 Watt im Dauerbetrieb und großzügigen 53 cm Gesamtbreite begleitet Sie das E-Mobil solide durch Alltag und Freizeit. Mit einer Belastbarkeit von bis zu 120 kg sind auch ein paar Kilo mehr oder Einkäufe kein Problem.

Ein weiteres großes Plus für diesen Elektromobil 2020 Testsieger ist die Vollfederung, die einen sehr gelenkschonenden Fahr- und Sitzkomfort bietet.

Sie möchten größere Strecken zurücklegen? Emma ist auch in Bus und Bahn dabei, denn das E-Mobil kann kompakt gefaltet werden. Klein aber fein, auch beim Thema Straßensicherheit, von Beleuchtungsanlage bis Rückspiegel.

Der Elektroroller Emma ist übrigens nur eines von vielen Modellen, das für die Mitnahme im ÖPNV bestens geeignet ist. Entdecken Sie hier eine große Auswahl an Scootern speziell für die Mitnahme in Bus & Bahn!

Umweltbewusst und dabei stark – Unser Testsieger 2020 im Bereich Premium-Kraftpakete

Er fährt und fährt und fährt – der neue E-Scooter Maxer von Kymco ist genau das richtige für lange Strecken. Im Test überzeugt das E-Mobil mit 50 km Reichweite. Wo andere Elektromobile am Limit sind, fängt Maxer erst an und begeistert dank 80 Ah Akku mit 950 Watt im Dauer- sowie imposanten 1500 Watt im Spitzenbetrieb.

Der Kymco Maxer 20 km/h trägt insgesamt 200 kg und ist exzellent vollgefedert. Kompakte Maße sorgen für eine leichte Handhabung. Der große Bruder von 16 km/h Elektromobil Texel ist ein technologisch ausgereiftes, reiselustiges Tourenfahrzeug auf großen Luftreifen. Fast konkurrenzlose 16 cm Bodenfreiheit lassen Hindernisse wie von selbst zur Seite weichen. Das schnelle Elektromobil hat uns mit seiner starken Leistung bei hoher Sparsamkeit im Bereich Umweltbewusstsein überzeugt.

Zeit, sich bei 20 km/h den Wind um die Nase wehen zu lassen!

Elektroauto Mican: Eine intelligente Lösung, die in unserem Elektromobile Test 2020 nicht fehlen darf

Nur intelligente Lösungen werden künftig am Markt erfolgreich sein - intuitiv und so konzipiert, dass es ein Leichtes ist, an Strom für das E-Mobil zu kommen.

Ein Wachstumsmarkt, in dem Startups an Profil gewinnen. Elektroauto Mican ist ein Beispiel für eine flexible Denkweise, die Nutzer aller Altersklassen und Bedürfnisse mit dem passenden E-Mobil nach Wahl ausstattet - ob 25, 45 oder 80 km/h, Bleigel- oder Lithium-Akku.

Elektroauto Mican ist ein innovativer E-Kleinwagen mit Panoramablick in vielen knackigen Obstfarben, der stattliche Reichweiten liefert und mit sämtlichem Komfort eines großen Benziners oder Elektro-Pkws überzeugt: Optionale Klimaanlage, Entertainmentsystem, Rückfahrkamera und vieles mehr! Der einzige Unterschied zum Benziner: Elektroauto Mican wird zu Hause an der Steckdose aufgeladen.

Sie möchten mehr zu dieser zukunftsfähigen Lösung erfahren? Sprechen Sie uns einfach an.

 
E-Mobilität für Jung und alt!
Verkehrspolitik im Wandel: Elektromobile sind dabei! – Ein Fazit für unseren Elektromobile Test 2020

Ja, wir stehen unter Strom! Als Energiekonzept der Zukunft verspricht E-Mobilität essentieller Teil eines neuen Lebensgefühls zu sein, das wertvolle Ressourcen schont - um hoffentlich den Planeten zu retten.

2020 müssen alle Autohersteller 95 Gramm CO2 pro Kilometer als Grenzwert erreichen. Es tut sich was: Aktuell schicken deutsche Autobauer Dutzende E-Autos und Plug-In-Hybride auf den Markt.

Und die allseits präsenten E-Roller? Einige Experten wagen die Prognose, dass sie wieder verschwinden werden. Einsammeln und Aufladen scheint einfach zu aufwändig, Wechselakkus eine bessere Lösung.

Für uns ist klar: Ein eigenes Elektromobil, bedürfnisgerecht und bezahlbar - macht wirklich unabhängig!

Weitere Informationen über verschiedene Themen finden Sie in unserem Ratgeber für Elektromobile. Sollten Sie weitere Fragen zu Elektromobilen haben, können Sie sich gerne an unser Service - Team unter der Telefonnummer 04103/9654104 wenden.

Elektromobile Test 2020 FAQ

Welche Elektromobile sind 2020 die besten?

Wir haben Testsieger in verschiedenen Bereichen gekürt, um so eine Auswahl der besten neuen Modelle für 2020 zu erstellen. Zu den Top E-Scootern gehörten unter anderem das bequeme & leistungsstarke Elektromobil Kymco Komfy, der kleine & kompakte Elektro Scooter Scuddy, das zerlegbare Elektromobil La Palma und das leistungsstarke Elektroauto Mican.

In unserem ausführlichen Test beschreiben wir die Stärken und Einsatzgebiete der einzelnen Modelle genau. Lesen Sie hier weiter!

Auf welcher Basis werden Elektromobile verglichen?

Für unseren Elektromobile Test haben wir die folgenden Aspekte beachtet:

  • Akkuleistung
  • Reichweite
  • Geschwindigkeit
  • Komfort
  • Funktionalität

 

Gleichzeitig haben wir Modelle anhand ihrer jeweiligen Einsatzgebiete ausgewählt. So finden Sie bei uns eine besonders differenzierte Auswertung, in der für jeden Zweck und jede Situation das passende Elektromobil zu finden ist.

Welches Elektromobil ist das beste für die Stadt?

Unser Testsieger für urbane Unabhängigkeit ist der E-Scooter Scuddy. Dieses Modell ist sehr leicht, klein und wendig. Es kann auch im öffentlichen Nahverkehr – Bus & Bahn - mitgeführt werden. Sicherheitsfeatures und die Möglichkeit, den Scooter durch Entfernen von Sattel und Akku in einen Roller zu verwandeln, haben uns überzeugt. Sie finden in unserem Elektromobil 2020 Test natürlich auch Modelle, die größer und robuster ausfallen, als der kleine Flitzer Scuddy. Lesen Sie hier mehr dazu.

Welches Elektromobil ist das beste für den Urlaub?

In unserem Elektromobile Test 2020 hat das Elektromobil La Palma für den Einsatz im Urlaub am meisten überzeugt. Da dieses Modell zerlegbar ist, kann es besonders leicht transportiert werden und ist auf dem Weg in den Urlaub immer mit dabei. Dabei ist dieses Elektromobil trotzdem leistungsstark und komfortabel. Auch für den Urlaub geeignet wäre unser Testsieger im Bereich urbane Unabhängigkeit. Erfahren Sie in unserem ausführlichen Test mehr über diese Alternative und weitere Modelle.

Welches Elektromobil ist das beste für den Alltag?

Welches Elektromobil für Sie das richtige ist, hängt stark davon ab, wie Sie es einsetzen wollen. Je nachdem, wie sich Ihr Alltag gestaltet, kann ein kleines, kompaktes Modell oder auch ein Premium-Scooter notwendig sein. In unserem Elektromobile Test 2020 finden Sie unsere Testsieger in verschiedenen Bereichen. So können Sie je nach Ihren Vorlieben genau das Modell finden, das zu Ihnen und Ihrem Alltag passt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.