Kunden honorieren Top-Modelle: Scooter von HMMso im Straßenbild fest etabliert

Kunden honorieren Top-Modelle: Senioren Scooter & Elektromobile von HMMso 

Eines lässt sich jetzt schon sagen: Ein Handicap hält Senioren nicht mehr davon ab, mehr aktive Bewegungsfreiheit für sich einzufordern. Immer weniger geben sich mit dem begrenzten Aktionsradius von Spazierstock und Rollator zufrieden, sondern entscheiden sich für die Fortbewegung per Scooter. Und der Markt reagiert: Mark Hermolle von Kymco Healthcare sprach bereits früh von einem Expansionskurs im Segment Seniorenmobile; Hersteller aus Fernost sattelten von Golfbuggies auf Elektromobile um. Unzählige Firmen drängen auf den Markt. Wo Preise fallen, entscheidet das Image über den Markterfolg. Etwas, das HMMso Seniorenmobil.org im Jahresrückblick 2014 nur positiv bestätigen kann: Kunden honorieren, wenn Sie sich vor und nach dem Kauf gut beraten und betreut wissen.

Einstieg leicht gemacht: Seniorenmobil Hamburg München

Weiter gut angenommen wurde 2014 Seniorenmobil Hamburg München, ein Top-Produkt unter den Einsteigermodellen, das HMMso Seniorenmobil aktuell ein Drittel unter dem Listenpreis (unter 1500 Euro) anbietet. Der Grund: Sein Komfort bewirkt ein gutes Sicherheitsgefühl - sprich, wo es sich bequem sitzt und auf die Ausstattung Verlass ist. Gerade Fahranfänger profitieren hier von technischer Bedienfreundlichkeit, die individuell regulierbare Sitztiefe, Sitzhöhe und Sitzbreite räumt letzte Unsicherheiten aus. So gerüstet, trauen sich auch ältere Senioren zu, umfangreichere Einkäufe zu erledigen - unterstützt von guter Zuladung und respektabler Motorleistung, ob gemächliche 6 km/h oder schnellere 10 km/h. So fährt man nach kurzer Eingewöhnungszeit nicht nur zum Kaufmann um die Ecke, sondern nimmt selbstbewusst den ein oder anderen Ausflug von bis zu 30 km Reichweite in Angriff. Die korrosionsfeste Lackierung in Rot, Silber oder Blau trotzt Wind und Wetter, eine vollwertige Beleuchtung begleitet sicher durch verregnete Herbstabende. Wie die Großmutter eines Kunden oder einen unserer Käufer, der bereits seit sechs Monaten täglich mit seinem "treuen Begleiter" unterwegs ist.

Sehr schönes Fahrzeug, das wie "meine Katze schnurrt"

Das haben wir nicht anders erwartet: Auch unser 15 km/h schnelles Elektromobil Dortmund II hat sich weiter bewährt! Vielleicht, weil dieser Scooter so zäh ist? Oder wegen seiner Zuladung bis 160 kg und kraftvollen 1100 Watt, wodurch er vom Einkauf bis zur 40 km Tour gutes Durchhaltevermögen bei hindernistauglicher Bodenfreiheit zeigt. Als Sonderangebot wurde Scooter Dortmund II vor allem von etwas größeren, fülligeren Fahrern gern nachgefragt - HMMso Seniorenmobil kann seinen Sonderpreis, mehr als 30 Prozent unter Katalogpreis (unter 2500 Euro) weiter halten. Nomen est Omen: Dieser Scooter von Freerider kommt nicht zuletzt wegen seines sportlichen Designs in Rot, Silber oder Schwarz bei Senioren an - kein leeres Versprechen, wie die Detailbilder im Shop verraten.

Rollis Fazit: "Mehr geht nicht"

Ein Bestseller, der 2014 unser Prädikat Bestempfehlung absolut verdient hat. Elektromobil Brandenburg hat seinen Vorgänger Stuttgart Drive (Sie erinnern sich an den Dezenten in Blau-Graphit?) längst überrundet. Und stellt alle zufrieden, die ein wenig mehr verlangen. Neben Sicherheitsfeatures wie LED-Beleuchtung, Cockpit mit Temperaturanzeige, digitalem Kilometerzähler und Switch-Mode honorieren Kunden zudem das schlanke Handling dieses 150 cm kurzen Langstreckenmobils. Standardmäßig ist der wendige Kraftmeier auf großen Luftreifen bei Spitzenleistungen bis 1300 Watt unterwegs, aber eine Reihe Senioren entscheiden sich auch für pannenfestes Vollgummi. Im Test legten diese Seniorenmobile 57 km Reichweite hin, aber was wäre Ausdauer ohne die kraftvolle Steigfähigkeit eines vollwertigen Tourenfahrzeugs? Dazu überzeugt Scooter Brandenburg auch bei empfindlichen Gelenken, Federung und Sitzregulierung machen auch bei schwereren Fahrern bis 220 kg alles mit.

Ich komme! Bei großzügigen 16 cm Bodenfreiheit weichen Hindernisse respektvoll zur Seite. Alles andere als ein Opa-Gerät, sondern ein junger Hüpfer mit typischem, kompromisslosem Kymco Healthcare Technikniveau und Freizeit-Design, der in Bronze oder spritzigem Orange für Enkelneid sorgt. Schnittige Power, wie das Video im HMMso Seniorenmobil Shop vorführt. Kunden bestätigen dies - und loben sein gutes Spurverhalten, die sichere, stramme Lenkung, den Tacho und, und ... was uns freut!

1,90 m groß und doch viel Platz: Elektromobil Stuttgart Drive

Ja, wir haben auch den Vorgänger des Brandenburg natürlich weiter im Programm! Auch bei diesem Kymco Healthcare Scooter hält die 2013 begonnene Erfolgssträhne 2014 weiter an, wie uns Kunden durch Kaufverhalten und Rückmeldungen bestätigten - an dieser Stelle herzlichen Dank dafür! Voll gefedert und 15 km/h schnell, bietet das ausdauernde Langstreckenmobil Stuttgart Drive einfach mehr Platz, obwohl man diesen kompakten Maßen die 40 cm Fußinnenraum gar nicht ansieht! Kundenzitat: "Dieses Fahrzeug zieht mein Körpergewicht von 90 kg problemlos unsere Tiefgaragenauffahrt hoch". Außerdem ist der Scooter mit pannensicheren, großen Vollgummi-PU-Reifen plus Alufelgen ausgestattet - beliebt, denn Millionen winzige Luftzellen machen diesen aufpumpfreien Reifen elastisch, aber trotzdem sehr griffig. Einer der Klassiker von HMMso, der durch fortlaufend gute Kundenbewertungen überzeugt.

Sicher im Netz gekauft: Attraktive Scooter von HMMso

Was bringt 2015? Die Zeiten, als Käufer nur zwischen "Burgunderrot und Dunkelblau wählen" konnten, sind vorbei, so Hermolle von Kymco Healthcare. Babyboomer-Scooterbenutzer verlangten schönes Design und kraftvolle Produkte, die die Persönlichkeit nach Art eines schönen Anzugs unterstrichen. "Niemand will aussehen, als führe er auf einer alten Brotbüchse herum". Auch Modell-Namen sind wichtig, wie Donald Wu, Chef des Shoprider Herstellerkonzerns Pihsiang Machinery Co. auf der Rehacare 2014 erklärte: Wo sich nicht wenige Senioren ihrer Abhängigkeit von Hilfen wie Rollatoren oder Scootern schämten, sorgten Namen wie Shoprider für durchaus positive Assoziationen.

Apropos Shop - wir von HMMso machen täglich die Erfahrung, dass ein Händlerimage, das sich durch echte Beratungsqualität auszeichnet, vom Kunden vielfach honoriert wird. Auch im Internet - gerade erst flog bei Schwerin ein Mann mit gestohlenen Elektroscootern im Wert von 15.000 Euro auf, die er in einem Internetportal gekauft hatte. Schlecht für den Ruf seriöser Händler wie HMMso: Fallen Sie nicht auf Hehlerware herein, sondern sehen Sie genau hin, mit wem Sie es zu tun haben. Viel Freude beim Stöbern auf HMMso Seniorenmobil und allzeit gute Fahrt!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Kymco Healthcare Texel Kymco!! Elektromobil - Scooter Brandenburg
ab 4.199,00 € * 5.353,00 € *