Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Ratgeber-Elektromobile Tipps! Test, Gebraucht, Gelände

Der große Elektromobil Ratgeber: Wissenwertes über Elektromobile, Scooter und E-Mobile. Wichtige Themen über Elektromobile, E-Mobile von A bis Z

Ratgeber für Seniornemobil, Elektromobil. Die Ergebnisse des Elektromobilratgebers zeigen es deutlich wie gut er geholfen hat. Viele unserer Kunden haben sich hier vorab über die Regeln und Handhabungen schlau gemacht und haben somit mehr Enblick in die Handhabung eines Elektromobils erhalten. Der Vorteil bei einem richtigen Umgang mit diesen Fahrzeugen ist, dass Sie länger Freude daran haben und weniger Folgekosten entstehen.

Elektromobil Ratgeber:

Batterie Ratgeber

Ratgeber elektrische Rollstühle

Ratgeber Zubehör Elektromobile

Ersatzteile für Kymco, Shoprider, Freerider, Vermeiren und viel mehr...

Sie können können auf der Rechten Seite im Ratgeber, weitere Themen suchen.

So sieht das Suchfeld aus! Suchfeld-Elektromobil-Ratgeber

Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso Seniorenmobil, Sie ausführlich persönlich zu beraten und zu informieren, rund ums Thema Elektromobil.

Ersatzteile für Elektromobile und Senioren Elektromobile günstig kaufen. Unser Ersatzteilangebot umfasst alle bekannten Hersteller wie Kymco Healthcare, Freerider, Shoprider, Sunrise Medical und viel mehr. Stellen Sie unverbindlich Ihre Anfrage, wir helfen Ihnen dann weiter.starten auch Sie durch.

Versicherung Elektromobile & Scooter, welche Pflicht gilt?

Versicherungspflicht Elektromobil & Senioren Scooter: Das sollten Sie jetzt wissen ..
Jeder Halter eines Kraftfahrzeugs mit regelmäßigem Standort im Inland muss eine Haftpflichtversicherung abschließen - und zwar für sich selbst, den Eigentümer und den Fahrer. So schreibt es das Gesetz über die Pflichtversicherung für Kraftfahrzeughalter (Pflichtversicherungsgesetz) in § 1 vor. Wozu? Um Personenschäden, Sachschäden und sonstige Vermögensschäden abzudecken, die durch den Gebrauch des Fahrzeugs entstehen können. Und zwar nicht irgendwo, sondern - gem. § 1 Straßenverkehrsgesetz - auf öffentlichen Wegen oder Plätzen. Auch, wer einen Krankenfahrstuhl ohne Versicherung fährt, missachtet § 1 Pflichtversicherungsgesetz.

Magnetbremse defekt? Hilfe mein Elektromobil fährt nicht mehr!

Senioren Scooter - Elektromobile sicher stoppen - per Magnetbremse. Zügig unterwegs, zuverlässig zum Stehen kommen: Seniorenmobil-Bremsen müssen sich im Straßenverkehr behaupten, denn Sicherheit hat Priorität. Nicht zuletzt, weil der Bremsweg laut Fahrschulformel bei 15 km/h nicht mehr als viereinhalb Meter betragen sollte - auch wenn für ein solches Senioren Elektromobil keine ...
Elektromobil, Pedelec & Co.: Was Sie im Straßenverkehr beachten sollten
Einfach losbrausen, über Gehweg, Wald und Feld, alles Wichtige im Gepäck! Ein Traum, den sich immer mehr Senioren erfüllen - mit dem Kauf von Elektromobil, E-Scooter oder Pedelec. Die StVO holt ein wenig auf den Boden der Tatsachen zurück: Was müssen E-Scooter Fahrer im Straßenverkehr beachten? Wer hat Vorrang am Zebrastreifen? Und was gilt speziell für mein Elektrofahrzeug - bei Zulassung, Versicherung und Führerschein?

Elektromobil & Seniorenmobil von der Krankenkasse? Wie..

Weil sie zu den Elektrorollstühlen zählen, sind Seniorenmobile anerkannte Hilfsmittel der gesetzlichen Krankenversicherungen nach Sozialgesetzbuch (SGB V) - und grundsätzlich förderungsfähig. Wann besteht Anspruch auf ein Hilfsmittel? Dann, wenn dieses

- einer drohenden Behinderung vorbeugt
- eine Behinderung ausgleicht
- die Auswirkungen einer Behinderung behebt oder abmildert

Auch als Bewohner eines Alten- oder Pflegeheimes können Sie einen Anspruch haben, falls der Senioren Scooter zur "Befriedigung eines allgemeinen Grundbedürfnisses" außerhalb des Heimes - etwa für Spazierfahrten an frischer Luft - notwendig ist. Wird Ihr Elektromobil bewilligt, zahlen Sie auch hier nur die bei Hilfsmitteln üblichen zehn Euro zu; die Wartung ist inbegriffen. Leider kann von echter Modellwahl keine Rede sein, denn die Krankenkassen leisten nur für Modelle mit HMV-Nummer. Leider ist deren Zahl auf eine Handvoll begrenzt, allesamt 6-km/h Varianten. Gut, theoretisch ist es möglich, ein Hilfsmittel, das über das Notwendige hinausgeht, über die Leistungspflicht der Kasse durch so genannte "wirtschaftliche Aufzahlung" doch noch zu bekommen, aber der Genehmigungsweg beim Kostenträger erweist sich erfahrungsgemäß als steinig.

Was kostet ein Elektromobil?

Eigentlich unbezahlbar: Produkte, die die Unabhängigkeit von Menschen mit Bewegungseinschränkung spürbar erhöhen! Zum Glück gibt es preisfaire bezahlbare Elektromobile in jeder Typkategorie, die Alltag und Lebensqualität von Senioren und Menschen mit Behinderung deutlich erleichtern und verbessern. Doch was bestimmt über den Preis? Und was steckt hinter den Preisunterschieden am Markt, online wie offline?

TÜV Bescheinigung, welche Elektromobil müssen angemeldet werden?

Mit dem E-Scooter zum TÜV? Die wichtigsten Bestimmungen für Elektromobile und Krankenfahrstühle. Ja - auch ein spritzig-sportliches Senioren Elektromobil gilt im Amtsdeutsch als Krankenfahrstuhl. Als solche unterliegen E-Mobile der Begutachtung durch TÜV & Co. Anforderungen an Elektromobile und Senioren Scooter, die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) und Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) klar regeln. Aber was gilt als Krankenfahrstuhl, muss ich damit zum TÜV? Und wo darf ich damit fahren?
Elektromobile gebraucht kaufen! Was sollte ich bei einem Elektromobilgebrauchtkauf beachten? Viele Elektromobilfahrer die ein Elektromobil gebraucht gekauft haben rufen uns schon nach kurzer Zeit an das ihr E-Mobil nicht mehr richtig fährt. Was kann die Ursache sein? Wir zeigen Ihnen die Ursachen und die Folgen auf, damit Sie nicht in eine Kostenfalle tappen.

Geländegängige Elektromobile und Senioren Scooter: Was geht draußen wirklich?

Mit dem Elektromobil ab ins Gelände? Achtung aufgepasst! Richtig oder falsch? Nun kommt es darauf an, was ich unter Gelände und geländegängiges Elektromobil verstehe. Sind klassische Elektromobile wirklich geländegängig? Hier finden Sie die Antworten.

Elektromobile 2020 die Neuen! 6,10,20,15,20 km/h-Test

Ja, wir durften Sie vorab testen. Vom Exoten zum Alltagsmobil: 2020 wird ein Schlüsseljahr! Senioren Elektromobile sind im Alltag verstärkt mit Selbstverständlichkeit präsent. Denn E-Mobility ist nicht mehr aufzuhalten: Kein Pkw-Hersteller mehr ohne E-Auto im Angebot, die Designoptik wird immer sportlicher, die Zahl spritziger Farbnuancen wächst. Wer e-mobil wird, kommt außerdem in den Genuss von Steuervorteilen. Kurz, Elektromobile aller Art mischen den Markt gehörig auf - hier sind die Neuen ...

Was ist ein Krankenfahrstuhl, Elektromobil? Rechte die..

Ein Elektromobil ist ein Krankenfahrstuhl: Diese Regelungen sollten Sie kennen


Krankenfahrstuhl - klingt etwas angestaubt und nach Krankentransport, oder? Tatsächlich hat er sich gemausert - vom E-Scooter bis zum Microcar für die City. Elektromobile garantieren eine selbstbestimmte Mobilität, um Wege im Alltag ohne fremde Hilfe zurückzulegen. Doch wo dürfen Sie fahren, brauchen Sie Führerschein und Versicherung? Und darf Ihr neuer agiler Mobilitätspartner mit in Bus und Bahn?

Wieso hat mein Senioren Elektromobil so wenig Reichweite ?

Elektromobil unterwegs: Bei bester Reichweite unbeschwert durch den Sommer!

"Nun mach' schon!" Wer Sie sich das sagen hören, könnte es sein, dass Ihr Elektromobil mit schwacher Leistung enttäuscht. Noch schlimmer: Sie bleiben auf halber Strecke einfach liegen. Dabei hatte der Hersteller den großen Radius doch vollmundig zugesichert - wieso hat Ihr Fahrzeug so wenig Power und Reichweite
1 von 5

Der große Elektromobile Ratgeber: Wissenwertes über Elektromobile, Scooter und E-Mobile - Themen Senioren Elektromobile, E-Mobile von A bis Z

Kaufen, Recht, Technik - Ihr Ratgeber Elektromobile von A bis Z

Autonome Mobilität und aktive Teilhabe ist Lebensqualität! Als Fachhändler mit langer Erfahrung freut sich HMMso Seniorenmobil, Sie ausführlich persönlich zu beraten und zu informieren, rund ums Thema Elektromobil.

Motorkohlen? Magnetbremse? Sie verstehen nur Bahnhof? 

Wie Elektromobil Technik funktioniert, lesen Sie hier - und welche Reichweiten Seniorenmobile für welchen Zweck bieten. Damit direkt verknüpft: Leistung und Steigfähigkeit bergauf, die richtigen Reifen - und, last but not least, der passende Akku, der nur bei guter Batteriepflege Bestleistung liefert. Und was gibt es sonst noch, damit Ihr Elektromobil mit passendem Zubehör bedarfsgerecht wird - z. B. als individuelles Einkaufsfahrzeug? Seniorenmobile begleiten Sie auch auf Reisen, falt- und zerlegbar im Kofferraum, im Zug oder als Miniscooter auf der Kreuzfahrt. Reisescooter im Flieger dabeihaben? Unter welchen (Batterie-)Bedingungen, verrät Ihnen HMMso.

Jeder möchte sparen, oder? Elektromobile kennenlernen

Wir beleuchten das Thema gebrauchte Fahrzeuge als preiswertere Alternative - und was Ersatzteile damit zu tun haben. HMMso gibt Tipps, worauf Sie beim - per se günstigen - Online-Kauf achten müssen, um später nicht draufzuzahlen. Was uns zu der Frage bringt: Wo bekomme ich Ersatzteile, wenn's einmal hakt? Und worauf kommt es bei Wartung und Reparatur an, damit ihr motorisierter Freund schnell wieder flott ist? Lernen Sie bei dieser Gelegenheit auch renommierte Hersteller und spannende Fahrzeuge im Elektromobil Test kennen: Wer hat das Zeug zum Champion und warum? HMMso stellt Ihnen Fahr- und Komforteigenschaften vor. Und weiß, was es auf Fachmessen wie Altenpflege oder Rehacare Neues gibt. Dabei kommt auch das Thema Rollstuhl nicht zu kurz - vom kraftvollen E-Rollstuhl als täglichem 24/7 Begleiter bis zur faltbaren Bedarfslösung.

 

Da tut sich was! Elektromobilität in Deutschland

Für Sie weiten wir den Blick, über den Shop-Tellerrand hinaus: Wie steht es um Elektromobiliät, inklusive Solar, in Deutschland? Wie sind Senioren in Stadt und Land angebunden? Wie weit ist die Senioren Elektromobil Mitnahme in Bus und Bahn? HMMso informiert über maßgebliche gesetzliche Regelungen und Rechtsprechung. Und gelegentlich entdecken wir auch Überraschendes oder Skurriles, was uns Spaß macht - wie den Gatsby. Oder legen Ihnen besondere Tipps ans Herz: Was tun, wenn der Enkeltrickbetrüger klingelt? Kurz, was Ihnen auch wichtig ist, als Fachhändler möchten wir echte Unterstützung bieten - auch bei entscheidenden Fragen wie:

- Wie gesund sollte ich sein, um ein Senioren Elektromobil zu fahren?
- Wo darf ich unterwegs sein?
- Brauche ich einen Führerschein?
- Was ist mit Steuern und Versicherung?

Finanzierung? Prinzipiell gibt es ein Elektromobil auf Rezept von der Kasse - auch, wie Sie Ihre Rechte wahrnehmen, erfahren Sie bei uns. 

Sie vermissen ein Thema, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Worüber sollen wir unbedingt berichten, weil es auch anderen weiterhilft? Verraten Sie es uns einfach: HMMso Seniorenmobil freut sich auf Ihre Vorschläge!